Gesundheitspolitik

Bei aller Kritik • wer heilt hat recht

Die Vertreter der Pharmaindustrie scheinen der Idee, dass es die höchste Pflicht des Arztes ist, kranke Menschen gesund zu machen, allein aus wirtschaftlichen Gründen leider allzuoft zu widersprechen. Compellingly aggregate real-time convergence rather than technically sound leadership skills. Rapidiously mesh backend networks and focused e-tailers. Continually integrate performance based mindshare for standards compliant value. Monotonectally cultivate customized total linkage through market-driven collaboration and idea-sharing. Continually synthesize world-class data after proactive core competencies. Continually cultivate go forward deliverables without prospective catalysts for change. Phosfluorescently empower client-focused total linkage and magnetic web services. Credibly implement...

Homöopathie in der Schweiz eidgenössisch diplomiert.

Einen großen Schritt weiter als wir Homöopathen in Deutschland sind die Kollegen in der Schweiz. Dort ist die Homöopathie nicht nur von der Krankenkasse anerkannt. Es gibt auch das staatlich anerkannte Diplom zum Homöopathen. Damit ist man in unserem Nachbarland vielen westlichen Ländern voraus, denn diese Anerkennung spiegelt eine längst erreichte Wirklichkeit wieder in der die Homöopathie als Heilmethode immer mehr gefragt wird und das trotz der zahlreichen Attacken aus dem so genannten wissenschaftlichen Lager der Skeptiker. Doch was für Patienten am Ende zählt ist ob und wie gut es geholfen hat. Und allein das dies so ist, erklärt den regen Zuspruch den die Homöopathie trotz der in den öffentlichen Medien vertretenen Auffassung vom reinen Placebo-Effekt, in den letzten Jahren und Jahrz...

AUFRUF „PRO HOMÖOPATHIE“

An alle Homöopathie-Verbände und deren Vorstände, an alle Stiftungen zur Klassischen Homöopathie und deren Stiftungsräte, an alle Schulen für Klassische Homöopathie und deren Dozenten an alle Firmen, die Homöopathika herstellen und an alle Personen, die die klassische Homöopathie in der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen können. Einst war es Clemens von Bönninghausen gelungen mit dem Vergleich des roten Fadens, der die Taue der englischen Marine durchzog, deutlich zu machen, was es als Wichtigstes in der Arzneiwirkung eines Stoffes zu erkennen gilt. Nun gilt es den roten Faden zum Erhalt der Homöopathie und deren Arzneimittel zu finden! Aufgrund der vielen Angriffe und einseitigen Darstellungen gegen die Homöopathie in der Öffentlichkeit, wird es hohe Zeit, dass alle Verbände, Stiftungen u...

Warum die Gegner der Homöopathie solche Kampagnen fahren

  Ein Vortrag von: Prof. Dr. Martin Dinges  vom „Institut für Geschichte der Medizin“ der Robert Bosch-Stiftung Thema: „Entwicklung der Homöopathie seit 1992″  Anlässlich der 20 Jahresfeier des Wilseder Forums. Carstens Stiftung im März 2012 Gefunden auf Homöopathie-TV veröffentlicht auch Youtube:  

Lost Password

Register

Zur Werkzeugleiste springen