Tierhomöopathie

Riechgaben bei Tieren

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  homeonet vor 2 Jahre, 8 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #216

    homeonet
    Keymaster

    Die Verabreichung von Riechgaben bei Tieren ist ähnlich wie beim Menschen vor allem bei sehr empfindsamen Charakteren zu empfehlen. Vermeiden sollte man besonders bei Hunden jedoch das riechen an alkoholischen Lösungen. Immer zunächst eine Wasserauflösung herstellen. Im Großen und Ganzen habe ich aber die Erfahrung, dass 99% aller Tiere mit der wässrigen Lösung aufgenommen über die Maulschleimhaut wunderbar zurecht kommen. Wehrt sich ein Tier gegen die Einnahme sollte das immer Anlass geben das Mittel zu reflektieren.

    0

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Lost Password

Register

Zur Werkzeugleiste springen